Über uns

Geschichte

GEschichte

1967:
Marcel Ackermann beginnt mit anfangs noch spärlichen Kundenaufträgen
einen  eigenen  Betrieb beim Elternhaus in Büren a. Aare aufzubauen. Erwerb der Liegenschaft an der Scheurenstrasse 15 in Dotzigen. Umbau und Anbau der Autoreparaturwerkstatt sowie die Einrichtung einer Tankstelle mit „Aral“-Benzin.

1968:
Offizielle Eröffnung der Garage Marcel Ackermann, Dotzigen. Ein Einmannbetrieb mit tatkräftiger Unterstützung von Margrith Ackermann im Büro. Offizielle Vertretung von „British Leyland“ und „Ford“-Traktoren.

1971:
Die Garage Ackermann wird offizieller Renault Partner. British Leyland und Ford-Traktoren Vertretung werden abgegeben.

1990:
Eintritt von Christian Ackermann in den elterlichen Betrieb.

1992:
Einweihung der Ausstellhalle mit zweiplätziger Autowaschanlage, sowie neuer Tankstelle mit „Agrola“ als Vertragspartner.

1994:
Eintritt von Martin Ackermann in den elterlichen Betrieb. Umwandlung in eine Aktiengesellschaft Garage Ackermann AG, Dotzigen.

1994 bis heute:
Schrittweise Übergabe an die zweite Generation. Ausbau der Infrastruktur, Erweiterung des Büros und des Empfangs, Überdachung Vorplatz, Anbau der mechanischen Werkstatt und Arbeitsraum.